Hinweise Zum Reparieren Des Vista Control Panel-Verzeichnisses

Wenn Sie ein Vista Control Panel-Verzeichnis auf Ihren Computersystemen haben, kann Ihnen diese Anleitung helfen, dieses Problem zu reduzieren.

Reparieren Sie Blue Screen of Death und andere Windows-Probleme. Klicke hier zum herunterladen.

Eine Panel-Exe ist control.exe. Unter Windows 10 bis Windows 10 finden Sie es dann im Windows-Ordner, der ein Unterordner von System bei zweiunddreißig war. Doppelklicken Sie oder filtern Sie Systeme durch den Vorgang und das Bedienfeld kann sofort gestartet werden.

Datei

Konfiguration ist ein Claims-aaa-OrdnerSymbol Nummer eins – in der Grundform mehr als 50 Symbole(abhängig von Ihrer Version von Vista) mit der standardmäßigen Windows Vista-Konfiguration,aber abhängig von Ihrer Systemkonfiguration können am Ende noch mehr Symbole angezeigt werdenzugänglich. Jeder der ganzen Haufen gehört zusammen mit Windows zu einem bestimmten Bereich.Vista-Konfiguration: Konzepte, Hardware, Schriftarten, Drucker,Multimedia aber auch mehr.

EröffnungPopular zeigt einen Gerätedialog oder ein Fenster mit verschiedenen Eigenschaften an.verbunden, wenn es um die Windows-Zone geht. Schalten Sie zum Beispiel unser Add or einSymbol für Programme deinstallieren, mit denen Sie installieren oder möglicherweise deinstallieren könnenAnwendungen zusätzlich zu Windows Vista-Komponenten.

Computer jetzt reparieren.

Restoro ist eine Software, die häufige Computerfehler behebt und Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern schützt. Es optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Restoro kann Windows-bezogene Probleme (einschließlich des gefürchteten Blue Screen of Death) einfach und schnell erkennen und geeignete Maßnahmen ergreifen, um diese Probleme zu beheben. Die Anwendung erkennt auch Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, und ermöglicht es Ihnen, ihre Probleme mit einem einzigen Klick zu beheben.

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer
  • 2. Starten Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um alle gefundenen Probleme zu beheben

  • Um sich das Control Panel-Verzeichnis anzusehen, verwenden Sie spezifisch für die folgenden Methoden:

  • Aus Balkeneinstellungen auswählen

  • Datei-ExplorerErwähnen Sie in Windows die Liste der Ordner und wählen Sie diesen Ordner DesktopControl Tafel < für jeden р>

  • Drücken Sie das Windows-Logo + R (oder klicken Sie auf Start, Zubehör, Alle Programme, Laufen). Um das Dialogfeld „Ausführen“ zu lesen, geben Sie „limit“ ein und klicken Sie auf „OK“.

  • Standardmäßig zeigt Windows Vista die gesamte Startseite der Systemsteuerung als gezeigt in Abbildung 3-3. 1 ,zeigt Zeichen für elf verschiedene Kategorien (System undtechnisches Sicherheitsprogramm etc.), sowie zwei und/oder vielleicht drei Weblinks.allgemeine Aufgaben unter jedem dieser Kategoriesymbole. Windows XP-Version in Richtung ControlDas Panel bot genau die gleichen Arten des Browsens, die Kategorien Anfängern helfen müssen.Benutzer, aber dies hat den Rest von uns auf eine Weise verzögert, die hätte vermieden werden können, und ich immerriet seinen Schülern, denn baldmöglichst auf die klassische Sichtweise umzusteigen, wenn sie es denn wollten. Face=”Arial”

    Abbildung nur 1 name=”to%20the”>. Wechseln Sie in der Systemsteuerung zur klassischen Ansicht, um fast alle Fenstersymbole zu sehen. Face=”Arial”

    Ichtun Sie dies jedoch nicht über Windows Vista. Nachdem Sie sich an sie gewöhnt habenDas Layout der Hauptkritik und ihrer Verzweigungen gibt mir besonders die richtige Gelegenheit, das zu finden, was ich willschnell. Wenn ich jedoch von der klassischen Ansicht zur klassischen Ansicht wechsle, finde ich die Dinge verlockendDie Auswahl des gewünschten Symbols aus mehr als 50 verfügbaren Symbolen (siehe Abbildung 2 ) ist ein langweiliger, zeitaufwändiger Prozess. Ich empfehle daher, ausreichen Grund für diese Art von Homepage zu kleben, sofern man sich daran gewöhnt.

    size=”2″>

    Mehrere Nummern. Wechseln Sie in der Systemsteuerung zur klassischen Ansicht, um sich jeden Typ einzeln im gesamten Fenster vorzustellen.


    Überprüfen Sie die Symbole der Systemsteuerung

    Für SieSehen Sie sich die verfügbaren Funktionen im Bedienfeld anDieser Abschnitt enthält begrenzte Beschreibungen der Symbole der Systemsteuerung, die sich wiederum in befindenStandardinstallation von Windows Vista. Bitte beachten Sie, dass Ihr Computer evtlhaben in der Regel einen Aufpreis, der von einem bestimmten Modell, der Konfiguration Ihres Computers und folglich allen Programmen abhängtSie haben sie installiert.

    Ratschlag hinzufügen face=”Arial” –Startet den Assistenten zum Hinzufügen von Hardware, der nach mehr Plug-and-Play suchtGeräte im System, Ihres, führen wirklich eine tiefere mechanische Erkennung durchnach Zubehör stöbern Plug without and Play. Sie haben die Möglichkeit, diesen Assistenten auch zu verwenden, um dies tatsächlich zu tunInstallieren Sie Gerätetreiber manuell, indem Sie den erforderlichen Treiber aus einer bestimmten Liste ermitteln.oder die mit dem Gerät gelieferte Disc.

    Vista Control Part Directory

    Verwaltungstools – name=”iddle1483″ > < /a> < /a> < a name="iddle4296"> < a major name="what%20enables"> Zeigt Ihr Fenster mit hinzugefügten Symbolen an, die jeweils einem bestimmten Konzept von Windows Face=” zugeordnet sind und es Ihnen ermöglichen, es zu steuern.” Arial” Vista:

  • Vista-Systemsteuerungsverzeichnis

    Computerverwaltung < /a>–Dann verwalten Sie realisierbare lokale oder entfernte Computer. Sie können möglicherweise eine Verbindung herstellenVersteckter Scan mit sichtbarer freigegebener Version, Gruppenversicherungsschutz, GerätekontrolleManager, Festplatten und mehr.

  • Datenquellen (ODBC) – ermöglicht Ihnen die gemeinsame Entwicklung von Marken Datenanbieter, die Gitarrensaiten verbinden, die Sie verwenden, um sich mit lokalen oder weit entfernten Datenbanken zu verbinden.

  • View name=”Windows%20Vista”> – ermöglicht Ihnen, eine Liste anzuzeigen, die auf Windows Vista-Ereignisse verweist < ein Name = Tel. %20as"> ,Was sind “ungewöhnliche oder effiziente Ereignisse auf Ihrem System, solche wieDer Dienst, der nicht gestartet wird, muss das Gerät sein.

  • Wo ist die Systemsteuerung für Windows Vista?

    Klicken Sie auf dem Windows-Desktop-Filmbildschirm auf Start.Klicken Sie im rechten Plan „Start“ auf „Systemsteuerung“.Sie können ein sehr Fenster ähnlich dem unten gezeigten Bild sehen. Aktuell sieht man auch eine stark verbesserte Version des Control Panels mit Icons für alle käuflichen Dienstprogramme.

    Name des Initiators=”enables%20you”>iSCSI: Zeigt sein iSCSI an Initiator-Eigenschaftenseite, die Sie zum Verwalten von Verbindungen entwickelt haben. an alle Arten von iSCSI-Geräten wie Bandlaufwerke.

  • Lokale Sicherheit–zeigt Cinch “Lokale Sicherheitseinstellungen” an, die zuvor besessen werden können, um die Einstellungen direkt festzulegenLegen Sie fraglos die Sicherheitsrichtlinie für Ihr Objekt fest.

  • Wo wird als Systemsteuerungsverzeichnis betrachtet?

    Windows speichert die entsprechende EXE-Datei der Systemsteuerung für C:WindowsSystem32. Um es zu finden, führen Sie den Datei-Explorer aus und navigieren Sie zum Ordner C:WindowsSystem32. Finden Sie „control.exe“ in der großen Liste – Sie können einfach seinen Namen in das rechte Fensterfeld eingeben, um zu ignorieren, was es zu bieten hat. Doppelklicken Sie auf die Verknüpfung, um einen Teil des Bedienfelds zu erweitern.

    Speicherdiagnosetool ––Führt das Speicherdiagnosemedium aus, mit dem Windows die Chips in Ihrem Computer überprüft.Speicherprobleme.

  • Wie kommst du wirklich in die Systemsteuerung?

    Geben Sie in jedem unserer Suchfelder neben Beim Start des Bedienfeldlineals Systemsteuerungsaufgaben ein. Wählen Sie Panel aus dem genauen Satisfaction List Control aus. : Hinweis Viele Funktionen der Systemsteuerung lassen sich viel einfacher und schneller in den Einstellungen ausführen.

    Druckverwaltung Displays – Xbox 360 Druckverwaltung, die Sie am meisten verwalten können, Drucker und Websitevorlagen – Gemeinsamer Serverzugriff unter und.

  • face=”Arial”-Zuverlässigkeits- und Leistungsmonitor –Ermöglicht Ihnen die allgemeine Überwachung Ihres Systems mithilfe des Leistungsmonitors..und Reliability Monitor.Face=”Arial”

  • DiensteA–Zeigt jede Liste von Infrastrukturdiensten an, die problemlos in Windows Vista verfügbar sind.Systemspezialisten sind Umgebungsverfahren, die es dem System ermöglichen, seine eigenen Funktionen auszuführen.Durchführen von Aufgaben wie Netzwerkverbindung, Datenträgerverwaltung, Eingabe und Wiedergabe,Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung und vieles mehr. Können sie pausieren, eine Pause machen undStarten Sie die Dienste ordnungsgemäß und stellen Sie sie so ein, dass sie beim Start geladen werden.

    Stoppen Sie Abstürze, steigern Sie die Leistung, verhindern Sie Datenverlust und mehr. Klicke hier zum herunterladen.

    Vista Control Panel Directory
    Repertoire Du Panneau De Configuration Vista
    Directory Del Pannello Di Controllo Di Vista
    Vista 제어판 디렉토리
    Katalog Paneli Upravleniya Vista
    Map Van Het Vista Configuratiescherm
    Vista Kontrollpanelens Katalog
    Katalog Panelu Sterowania Vista
    Diretorio Do Painel De Controle Do Vista
    Directorio Del Panel De Control De Vista